menu
 winkelmandje 

Der richtige Moment?

Kinderwunsch und Lebensplanung

Jeanne Meijs

Gewisse Entscheidungen, die in der fruchtbaren Lebensphase getroffen werden, sind unumkehrbar, und wenige Lebensthemen sind so bestimmend wie die Frage nach dem Für und Wider von Kindern. Die moderne Gesellschaft pendelt hier zwischen Überromantisierung einerseits und kalter Rationalität andererseits. Ist überhaupt noch ein unbefangenes und natürliches Verhältnis zu diesen Fragen möglich?

Welchen Sinn haben Kinder, aber auch ungewollte Kinderlosigkeit?
Ist eine Fehlgeburt wirklich ein Fehler?
Gibt es eine Verbindung zwischen Ungeborenen und ihren zukünftigen Eltern?
Bin ich erst dann eine echte Frau, wenn ich Kinder habe, und ein echter Mann, wenn ich sie zeuge?
Mit wie vielen Kindern ist die Familie komplett?
Eltern, Großeltern und Schwiegereltern - wie viel Mitsprache ist gesund?

... Ein Kinderwunsch ist eine im Herzen lebende Sehnsucht. Sie kann längere Zeit unterdrückt werden, sie kann geleugnet und mit Vernunftsgründen entkräftet werden. Es kann auch sein, dass der Partner den Wunsch nicht teilt. Der Wunsch ist dann nur in einem Herzen angekommen, oder nur einer der beiden lässt sein Herz sprechen. Manchmal verhindert auch Unfruchtbarkeit die Erfüllung dieses Wunsches. Wo Entscheidungen getroffen werden müssen, entstehen auch Zweifel. Es ist alles andere als einfach, die vielen unterschiedlichen Gedanken und Gesichtspunkte so zu verinnerlichen, dass eine menschenwürdige Entscheidung für alle Beteiligten möglich wird ...

Urachhaus (2009)

Der richtige Moment?

Kinderwunsch und Lebensplanung

Jeanne Meijs · alles van deze auteur 

€ 0.00