menu
 winkelmandje 

Zum Schicksal Elisabeth Vreedes

Peter Selg

«Er hat auf [Schicksals-]Fragen, die ihm gestellt wurden, insbesondere in Privatgesprächen, sehr verschieden geantwortet - ich meine, was die Konkretheit, die Positivität der Antwort betraf usw. Er ist darin bisweilen - man möchte sagen - erstaunlich weit gegangen», sagte Elisabeth Vreede in einem Vortrag über Rudolf Steiner. Zuverlässigen Überlieferungen zufolge sprach Rudolf Steiner mit Elisabeth Vreede über zwei bedeutende Inkarnationen, die Teil ihres Schicksalsganges waren - über Plinius den Älteren, der 79 n. Chr. am Vulkanausbruch des Vesuv starb, und über Jakob von Molay, den ermordeten letzten Großmeister des Templerordens. Die Studie thematisiert deren Lebenswege und Wirkensmotive und geht möglichen Bezügen zur Lebensgeschichte Elisabeth Vreedes nach.
Info van de uitgever
[Ita Wegman Institut, 2010]

Zum Schicksal Elisabeth Vreedes

Peter Selg · alles van deze auteur 

€ 15.00