menu
 winkelmandje 

Antroposofie - diverse auteurs

Tweedehands boeken

153 boeken, 1-20 getoond op pagina 1/8

 « 12345678 » 

Abgründe und Chancen in Zeiten des Egoismus
Abgründe und Chancen in Zeiten des Egoismus
Flensburger Hefte 74 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Peter Dentler, Renate Hasselberg, Josef Kirschner, Rolf Lutzebäck, Klaus-Dieter Neumann, Ursula Nuber, Anne Pehrs, Arfst Wagner, Wolfgang Weirauch; 7 sw. Abb.

Der barbarische Anschlag auf das WTC hat die Welt erschüttert. Die Welt war geschockt. Entsetzen, Trauer, Wut sowie Ängste und Unsicherheit breiteten sich aus. Pechschwarze Wolken zogen über der Menschheit auf, die sich unversehens an den Abgrund gerückt sah.

Angst
Angst
Flensburger Hefte 48 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Willi Butollo, Birgit Diebel-Alberts, Henning Elsner, Hanna Gekle, Thomas Höfer, Hertha Lauer, Klaus-Dieter Neumann, Markus Treichler, Wolfgang Weirauch; 16 sw. und 16 farb. Abb.

Viel zu oft leugnen wir die Angst in unserem Leben und versuchen, vor ihr davonzulaufen. Dabei ist Angst ein alltägliches und allgegenwärtiges Phänomen. Sie setzt uns z.B. die Grenzen, innerhalb derer wir uns gefahrlos bewegen können. Wer nicht weiß, was Angst ist und welche Rolle sie in seinem Leben spielt, wird auf die Dauer nur schwerlich zurechtkommen. Es gilt, die eigene Angst und auch die Angst der anderen zu akzeptieren, sie zu verstehen und zu lernen, mit ihr umzugehen, auch wenn sie übermächtig wird und zu ihrer Bewältigung professionelle Hilfe in Anspruch genommen werden muß.

Aspekte anthroposophischer Psychotherapie
Aspekte anthroposophischer Psychotherapie
Flensburger Hefte 82 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Joachim Beike, Henriette und Ad Dekkers, Wolfgang Drescher, Renate Hasselberg, Wolf-Ulrich Klünker, Dierk Lorenz, Andreas Meyer, Klaus-Dieter Neumann, Peter Petersen, Michaele Quetz, Eckhard Roediger, Markus Treichler, Wolfgang Weirauch, Achim Weiser; 8 sw. Abb.

Die seelische Not der Menschen ist groß. Wir leben in einer Zeit, in der seelische Erkrankungen zunehmen. Ängste und Depressionen breiten sich aus, und immer mehr Menschen bedürfen professioneller Hilfe, um seelische Störungen, Krankheitssituationen und schwere Lebenskrisen zu überwinden.

Ausländerhaß, Nationalismus, Rassismus
Ausländerhaß, Nationalismus, Rassismus
Flensburger Hefte 40 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Faruk Arslan, Daniel Cohn-Bendit, Thomas Höfer , Torsten Maaß, Judith Pehrs, Wolfgang Richter, Mathias Riepe, Arfst Wagner, Wolfgang Weirauch, Tilman Zülch; 18 sw. und 14 farb. Abb.

In immer mehr Ländern erleben wir den aufkeimenden Nationalismus, den Kampf der Ethnien, den Streit der Religionen gegeneinander bzw. den Terror verschiedener religiöser Fundamentalismen gegen die angeblich gottentleerte materialistisch-weltliche Gesellschaft. Immer deutlicher wird, daß sich Epidemien des Wahnsinns unter den Menschen verbreiten.

Dein Hunger ist mein Hunger
Dein Hunger ist mein Hunger
Flensburger Hefte 100 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Lisei Caspers, Mona el-Farra, Michael Engelhard, Harald Kiczka, Matthias Klaußner, Heidi Küblbeck, Hernán Garrido Lecca Montañéz, Rupert Neudeck, Susanne Scholaen, Peter Scholl-Latour, Lindela Sommer, Reinhard Sommer, Wolfgang Weirauch, Jeannette Weller, Marita Wiggerthale; 77 sw. Abb.

Mit dem 100. FLENSBURGER HEFT möchten wir den Blick weit hinaus in die Welt richten; denn wer in die Welt schaut, erkennt sich selbst.- Jeder achte Mensch auf dieser Erde hungert; täglich verhungern 100.000 Menschen. Und dieser Hunger ist kein Schicksal, sondern menschengemacht.

Die Drei: Alte und neue Wege zum Geist (antiquariaat)
Die Drei: Alte und neue Wege zum Geist (antiquariaat)
Dezember 2017

€ 4.00

Zeitschrift für Anthroposophie in Wissenschaft, Kunst und sozialem Leben

Tijdschrift, 128p., in nieuwstaat

Die Drei: Antroposophie und offiziele Wissenschaft (antiquariaat)
Die Drei: Antroposophie und offiziele Wissenschaft (antiquariaat)
Oktober 2017

€ 4.00

Zeitschrift für Anthroposophie in Wissenschaft, Kunst und sozialem Leben

Tijdschrift, 85p., in goede staat

Die Drei: Für die Zukunft frei werden (antiquariaat)
Die Drei: Für die Zukunft frei werden (antiquariaat)
Januar/Februar 2018

€ 4.00

Zeitschrift für Anthroposophie in Wissenschaft, Kunst und sozialem Leben

Tijdschrift, 88p., in goede staat

Die neue Weltordnung
Die neue Weltordnung
Flensburger Hefte 81 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Sabah Alnasseri, Michael Bitala, Michael Engelhard, Jeffrey Gedmin, Gabriele Kraatz-Wadsack, Dierk Lorenz, Peter Pilz, Peter Scholl-Latour, Wolfgang Weirauch; 7 sw. Abb.

Seit der Machtübernahme durch die Bush-Administration weht aus den USA ein anderer Wind. Und dieser Wind ist eisig, und er weht über die ganze Erde. Die USA verfolgen mit ihrer Politik einen genau kalkulierten Plan zur Beherrschung der strategisch wichtigsten Länder der Erde und ihrer Rohstoffvorkommen. Ein Baustein in diesem Weltbeherrschungsplan war der 11. September 2001 und der folgende Krieg gegen den internationalen Terrorismus, ein zweiter der Irak-Krieg.-

Die Welt im Umbruch
Die Welt im Umbruch
Flensburger Hefte 57 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Hans-Josef Dreckmann, Ekkehard Goetting, Paul E. Groten, Hans-Peter Martin, Stephan Mögle-Stadel, Klaus-Dieter Neumann, Peter Spiegel, Michael Steiner, Hardy Tasso, Wolfgang Weirauch; 11 sw. und 29 farb. Abb.

An der Schwelle zum 21. Jahrhundert befindet sich die Welt im Umbruch. In atemberaubendem Tempo schreitet die Globalisierung voran, deren Motor die transnationalen Konzerne und die Finanzdienstleister sind, die weltweit operieren. Aber während für die Wirtschaft und die Informationstechnologie die Erde zum globalen Dorf wird, bleiben die Politiker und das Bewußtsein der Menschen hinter der Entwicklung zurück.

Die Zukunft der Freiheit
Die Zukunft der Freiheit
Flensburger Hefte 90 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Joachim Bauer, Katharina von Bechtolsheim, Stefan Berndt, Michael Engelhard, Jörg und Ruth Ewertowski, Renate Hasselberg, Thomas Jorberg, Ingo Krampen, Henning Kullak-Ublick, Andreas Laudert, Lorenzo Ravagli, Peter Scholl-Latour, Wolfgang Weirauch, Sonja Zekri; 37 sw. Abb.

Viele ersehnen sie - und erleben sie nie. Andere haben genug von ihr - und können nichts mit ihr anfangen. Für manche ist sie eine Bürde, für andere das eigentliche Ziel des Menschseins, der Individualität.

Einblicke in die Anthroposophie
Einblicke in die Anthroposophie
Flensburger Hefte 71 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Michaela Glöckler, Henning Kullak-Ublick, Klaus-Dieter Neumann, Hans-Werner Schroeder, Johannes Stüttgen, Wolfgang Weirauch, Emanuel Zeylmans; 9 sw. Abb.

Anthroposophie, was ist das eigentlich? Eine Weltanschauung, eine Wissenschaft von der Wirklichkeit des Geistes? Ist sie eine Methode, um das Geistige in Welt und Mensch, um geistige Wesen, das Böse oder die Wirksamkeit von Reinkarnation und Karma im menschlichen Leben zu erkennen?

Elemente der Naturwissenschaft 19 (Antiquariaat)
Elemente der Naturwissenschaft 19 (Antiquariaat)
1973, Heft 2

€ 3.75

Philosophisch-Anthroposophischer Verlag am Goetheanum, 1973

Beitr. von: J. Bockemühl, G. Maier, H. Flemming

[brochure gelijmd, 24,3cm, 56p, in goede staat]

Elemente der Naturwissenschaft 2 (Antiquariaat)
Elemente der Naturwissenschaft 2 (Antiquariaat)
Ostern 1965

€ 3.75

Philosophisch-Anthroposophischer Verlag am Goetheanum, 1965

Beitr. von: A. Koopmans, P. Hunziker, J. Bockemühl

[geniet, 24,3cm, 40p, in redelijke staat]

Esko Jalkanen - der Heiler aus dem Norden
Esko Jalkanen - der Heiler aus dem Norden
Flensburger Hefte 67 (antiquariaat)

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Esko Jalkanen, Sirkku Lumioksa, Sirje Purga, Wolfgang Weirauch; 16 sw. und 19 farb. Abb.

Hoch im Norden, im finnischen Lievestuore, lebt Esko Jalkanen, einer der bekanntesten Volksheiler Finnlands. Wir besuchten ihn ein Stückweit bei seinem Wirken, in das wir mit diesem Flensburger Heft einen Einblick geben. Jalkanen berichtet von seinem intensiven Verhältnis zur Natur, vom Umgang mit Naturgeistern und Elementarwesen und der praktischen Anwendung seiner Fähigkeiten zur Heilung von Mensch und Natur.

Paperback, 184p. In zeer goede staat

Eurythmie
Eurythmie
Flensburger Hefte 73 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Rob Barendsma, Werner Barfod, Jiri Brummans, Jacek Cienciala, Annemarie Ehrlich, Volker Frankfurt, Ima Grabowski, Bettina Grube, Achim Hellmich, Silke Karl, Cornelia Klose, Christina Kopplin, Melaine MacDonald-Lampson, Helga Mattke-Michaels, Dorothea Mier, Friederike Nennemann, Corinna Niel, Arnold Sandhaus, Sven Schneider-Svensson, Alexander Seeger, Claudia Venzky, Arfst Wagner; 10 sw. und 12 farb. Abb.

Die eurythmische Kunstszene hat in den letzten Jahren wesentlich an Gewicht verloren. Und die Zahl der Studenten an Eurythmieschulen hat weltweit dramatisch abgenommen. Wo liegen die Ursachen für diese Entwicklung? Ist die Eurythmie nach nicht einmal 100 Jahren bereits eine sterbende Kunst? Ein eurythmischer Neuanfang ist nötig, aber unter welchen Bedingungen könnte ein solcher Aufbruch gelingen? Wo werden neue Ansätze für Ausbildung und künstlerische Betätigung in der Eurythmie gesucht? Wo wird geforscht? Wie wird die Zukunft der Eurythmie aussehen? Was will die Bewegungskunst Eurythmie?

Freier Wille
Freier Wille
Flensburger Hefte 102 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Astrid Engelbrecht, Maria Elena Hidalgo Osco, Elisabeth Hüttermann, Matthias Klaußner, Erhard Kröner, Rainer Kubiessa, Heidi Küblbeck, Anne Sophie Pehrs, Lyna Puong, Dirk Schreiber, Maria Thun , Angel Vargas Antonio Vargas Romero, Susanne Wecker, Wolfgang Weirauch; 52 sw. Abb.

Der Wille des Menschen ist ein Rätsel. Einerseits entspringt er aus unbewußten Tiefen des menschlichen Seins, andererseits kann er immer mehr von der Individualität des Menschen ergriffen werden und als freier Wille und in Taten aus Freiheit in der Welt wirken. Wille kann sich durch Egoismus oder Gewalt äußern, genauso aber auch in Liebestaten aus Freiheit.

Frieden schaffen im Gespräch
Frieden schaffen im Gespräch
Flensburger Hefte - antiquariaat

€ 5.00

'Such dir ein Themengebiet aus, das dich interessiert, überlege dir, wieviel Zeit du darauf verwenden willst, und dann los!' (Jimmy Carter)

Jimmy Carter hat auf der ganzen Welt an der friedlichen Lösung von Konflikten gearbeitet, erst vom Weißen Haus und heute vom gemeinnützigen Carter Center in Atlanta aus, das er 1982 mit seiner Frau Rosalynn gründete. In 'Frieden schaffen im Gespräch', dem ersten und einzigen Buch eines ehemaligen Präsidenten der USA, das sich an junge Erwachsene wendet, zeigt Carter Möglichkeiten für jeden Menschen jeder Altersgruppe auf, einen Grundstein für den Weltfrieden zu legen. Der Architekt des Camp-David-Abkommens führt in lebendiger Weise an seine Techniken des Friedenstiftens heran und läßt zum Erlebnis werden, daß Idealismus einen praktischen und wirksamen Ansatz im Dienst der Menschenrechte und des Friedens finden kann.

Gedächtnis und Erinnerung
Gedächtnis und Erinnerung
Flensburger Hefte 53 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Michael Alberts, Hartmut Fahnenstich, Thomas Höfer, Ernst-Michael Kranich, Hans J. Markowitsch, Klaus-Dieter Neumann, Brita Rentsch, Hardy Tasso, Wolfgang Weirauch; 73 sw. Abb.

Das menschliche Gedächtnis ist eines der großen Rätsel der Naturwissenschaft. Zwar sind inzwischen zahlreiche Zusammenhänge zwischen Gehirnleistungen und Gedächtnisprozessen bekannt, aber die Frage, wie aus Gehirnprozessen z.B. bewußte Erinnerungen werden, ist bis heute nicht einmal im Ansatz geklärt. In diesem Buch geben wir einen Einblick in den aktuellen Stand der naturwissenschaftlichen Gedächtnisforschung und zeigen auf, welche Anstöße von einer anthroposophischen Weltsicht für das Verständnis des Gedächtnisses und der Erinnerung ausgehen können.

Gefühle 2
Gefühle 2
Flensburger Hefte 113 - antiquariaat

€ 5.00

Mit Beiträgen von: Verena Staël von Holstein, Wolfgang Weirauch und 20 Geistwesen; 3 sw. Abb.

Gespräche mit Gefühlen, Tugenden, Eigenschaften – mit Wesen, die ungeheuer beweglich sind und die eigene Erkenntniskraft schulen, weil diese Gespräche den eigenen Horizont erweitern. Die spontan entstandenen Gespräche sprengen eingefahrene Vorstellungen, regen vielfältig zum Nachdenken und Nachsinnen an und offenbaren somit den eigentlich vorhandenen Reichtum der menschlichen Seele, der vielfach zu veröden droht, mit dem der Mensch aber der Schönheit der Erde eine individuelle und heilende Antwort geben kann.

 « 12345678 »