menu
 winkelmandje 

Zukunft des Menschen

Geisteswissenschaftlich betrachtet

Rudolf Steiner

Inhalt
▪ Der Materialismus sieht vom Menschen nur den Körper. Er unterschätzt
die Wirksamkeit der Gedanken
▪ Der heutige Mensch will selbstständig und urteilsfähig werden, aber
die Autorität der Wissenschaft hindert ihn vielfach daran
▪ Goethe hat ein Auge für den individuellen Geist in jedem Menschen,
der nach dem Tod weiterlebt
▪ Die materialistische Wissenschaft sucht den Unterschied zwischen
Mensch und Tier im Physischen, Goethe – und auch Ch. Darwin –
dagegen im Geistigen
▪ Geisteswissenschaft beruht auf Entwicklung von Seelenkräften, die
in jedem Menschen schlummern. Sie ist so objektiv wie die Naturwissenschaft
▪ Ursache des Lebens des individuellen Menschengeistes kann nur
sein eigenes vergangenes Leben sein
▪ Um die Erinnerung an vergangene Leben zu erlangen, muss man
mit Vertrauen in das Karma auf die Zukunft hin leben
▪ Geisteswissenschaft versöhnt die materielle mit der geistigen Welt
aus der Seele des Menschen heraus

Niet eerder gepubliceerd
Info van de uitgever
[Archiati Verlag, 2013]

Zukunft des Menschen

Geisteswissenschaftlich betrachtet

Rudolf Steiner · alles van deze auteur 

€ 2.50