menu
 winkelmandje 

Würde

Flensburger Hefte

Die Würde des Menschen ist nach Artikel 1 Absatz 1 des deutschen Grundgesetzes unantastbar und wird als unveränderliches Grundrecht des Menschen angesehen. Die Würde ist unmittelbar geltendes Recht, nicht nur eine Absichtserklärung, sondern oberste Leitlinie, eigentlich der Ursprung allen Rechts.
Aber was ist eigentlich die Würde des Menschen?

In diesem FLENSBURGER HEFT versuchen wir zu ergründen, was die Würde des Menschen überhaupt ist - aus philosophischer, religiöser, künstlerischer und politischer Sicht. Gleichzeitig schauen wir aber auch darauf, wie diese Würde heutzutage massenhaft verletzt wird – z.B. in unserem Umgang mit Billiglöhnern und Flüchtlingen vor unserer Haustür oder durch die Verletzung der Privatsphäre.

Leander Bindewald, Dr. Michael Engelhard, Johannes Heimrath, Matthias Klaußner, Prof. Martin Klöti, Peter Krause, Andreas Laudert, Ronny Müller, Michael Nieberg, Veronika Spielbichler, Johannes Stüttgen, Jan Temmel, Jakob von Uexküll, Johannes M. Wagner, Wolfgang Weirauch, Roland Wiedemeyer, Dr. Susanne Wiegel

Info van de uitgever
[Flensburger Hefte verlag,

Würde

Flensburger Hefte · alles van deze auteur 

€ 16.00