menu
 winkelmandje 

Toleranz und Vertrauen

Erkenntnisbedingungen zeitgerechter Gemeinschaftsbildung

Herbert Witzenmann

Zu dieser Schrift: Toleranz und Vertrauen als die Tugenden einer gewaltfreien, die Gleichnisgestaltung ihrer Ausdruckswerte realisierenden Gemeinschaft -: in der vorliegenden Schrift entwickelt Witzenmann unter organisch verflochtenen Gesichtspunkten die zivilisatorische Motivation dieser Bewußtseinshaltungen. Als Schulungs- und Erkenntnisaufgabe des Einzelnen, der durch die Umkehr seiner Seelenkräfte erst die Gemeinschaftsfähigkeit erlangt, als kulturgeographisch differenzierte Entwickelungsimpulse und als zu erübende Formen der moralischen Technik sind sie Leitbilder einer modernen Sozialpädagogik.
Zum Autor: Herbert Witzenmann ist als Schriftsteller, Vortragsredner und Leiter sozialwissenschaftlicher und sozialpädagogischer Arbeitsgruppen hervorgetreten. Er gilt heute als einer der bemerkenswertesten und selbständigsten Fortsetzer der Geisteswissenschaft Rudolf Steiners, zu deren zeitgemäßer, methodischer und durch eigene Forschungsresultate bereicherter Ausgestaltung er Wesentliches beigetragen hat.

Toleranz und Vertrauen

Erkenntnisbedingungen zeitgerechter Gemeinschaftsbildung

Herbert Witzenmann · alles van deze auteur 

€ 7.00