menu
 winkelmandje 

Silbermöwen

Roman

Erika Beltle

Eine zeitlose Liebesgeschichte, in poetisch-bewegter, bildhafter Sprache dargeboten, erwartet den Leser des Romans "Silbermöwen". Die Autorin schildert in einem kunstvollen Gebilde von sich gegenseitig bedingender und ergänzender Rahmengeschichte und Binmnenerzählung den schicksalhaften Gang der Handlung: Unerwartet fällt Annette ein altes Manuskript ihrer verstorbenen Tante in die Hände. Darin wird die Geschichte von Karin erzählt, die, durch Krankheit in eine seelische Krise geraten, auf einer kleinen Nordseeinsel Zuflucht nimmt.

In der Beschäftigung mit der Philosophie sucht sie nach neuen Inhalten und Zielen für ihr Leben. Doch vor allem der alte Fischer Date ist es, der in langen Gesprächen der jungen Lehrerin hilft, neuen Lebenssinn und -mut zu finden. Die Insel ist von zahlreichen Silbermöwen bevölkert. Sie begleiten Karins Flucht aus der Welt in eine Atempause des Nachsinnens, die schließlich in eine in sich selbst gegründete Freiheit mündet und die Rückkehr in die Welt ermöglicht. Dabei wirken die großen, weißen Möwen als Schicksalsvögel, in dem sie die Begegnung zwischen Menschen verursachen, die auf geheimnisvoll-vorbestimmte Weise miteinander verbunden scheinen.

(Urachhaus, 1997)

Silbermöwen

Roman

Erika Beltle · alles van deze auteur 

€ 10.25