menu
 winkelmandje 

Irdische und kosmische Ernährung

Karl König

Dass König Vorträge über Ernährung gehalten hat, ist den wenigsten Menschen bekannt. Diese Arbeiten begannen aber schon in den zwanziger Jahren in Zusammenhang mit Rudolf Hauschka und Eugen Kolisko. Noch auf der Flucht 1936 aus Schlesien verbringt er einige Monate in Prag und gibt dort vor allem einen Kurs für Ärzte und Lehrer, mit vielen praktischen aber auch sehr grundsätzlichen Hinweisen über die spirituelle Bedeutung der Ernährung.

Er hatte sieben Jahre lang im Umkreis des Ortes gelebt und gewirkt, wo ein Jahrsiebt zuvor Rudolf Steiner den Landwirtschaftlichen Kurs gegeben hatte. Mit seinen sozialen Bemühungen knüpfte König dort bewusst an. Die Verantwortung der Nahrungsproduzenten für Gesundheit und darüber hinaus für eine über das rein Physische hinausgehende Ernährung der Menschen, ist gerade jetzt ein aktuelles Thema. Der kosmische Ernährungsstrom, über den König ausführlich sprach, beginnt heute allgemein ins Gespräch zu kommen und Königs Ansätze sind vielfach noch modern.

Karl König geht es nicht um Dogmatisches in der Frage Fleisch oder Vegetarisch?, sondern um grundsätzliche Verständnisfragen über die Rolle der Nahrung und Lebensmittelqualität in unserer Kultur. Der Band enthält elf Vorträge für Ärzte, Erzieher, Heilpädagogen und Landwirte und einen Aufsatz Karl Königs sowie geschichtliche Dokumente und Bilder aus dem Archiv und den Notizbüchern.
Info van de uitgever
[Freies Geistesleben, 2011]

Irdische und kosmische Ernährung

Karl König · alles van deze auteur 

€ 30.00