menu
 winkelmandje 

In die Welt schauen – die Menschen lieben

Fragmente einer Autobiographie

Rex Raab

«Diese Fragmente einer Autobiographie hat Rex Raab zu verschiedenen Zeiten seiner letzten Lebensjahre niedergeschrieben. Sie geben Einblick in ein reiches und erfülltes Leben, vor allem aber zeigen sie, wie dieser Häuserbauer in seinem neunzigjährigen Leben durch die Welt gegangen ist und wie er über Begegnungen, Beobachtungen und Erfahrungen nachgedacht hat.» (Walter Schafarschik)

Rex Raab, Architekt und unermüdlicher Forscher zum Bauimpuls des Goetheanum war auch Biograph Edith Maryons sowie Oswald Dubachs, dessen Schüler er selbst war.

VAMG, 2008

In die Welt schauen – die Menschen lieben

Fragmente einer Autobiographie

Rex Raab · alles van deze auteur 

€ 12.00