menu
 winkelmandje 

Heimkehren

Die Kunst des Haiku

Jean-Claude Lin

An welcher Leine halten wir unsere Herzen, damit sie im Winde nicht stürzen? – Fremd fühlen wir uns im Leben, wenn die Teile, aus denen es besteht, auseinanderfallen oder gar nicht zusammengehörig erscheinen. Im Haiku nehmen wir das Leben wahr wie ein Heimkehren.

»Oh, the hollyhocks
leaning on the breeze, seeds ripe
I am home again

Wenn die Malve still
samenreich der Brise horcht
kehr ich heim zu mir«

(Freies Geistesleben, 2017)

Heimkehren

Die Kunst des Haiku

Jean-Claude Lin · alles van deze auteur 

€ 17.00