menu
 winkelmandje 

Die okkulte Bedeutung des Verzeihens

Sergej Prokofieff

Sergej Prokofieff, bekannt für seine in die Tiefen und Höhen gleichermaßen gehenden Studien zum Lebensgang und Lebenswerk Rudolf Steiners, wendet sich in seinem Buch einem der zentralen Motive christlicher Moralität und Spiritualität zu: welche Bedeutung hat das Verzeihen im Leben des Menschen?

Ausgehend von dem weltberühmten Beispiel, das Simon Wiesenthal in seiner Erzählung von Schuld und Vergebung, Die Sonnenblume, gegeben hat, schildert Sergej Prokofieff vier Entwicklungsstufen des Verzeihens. Sie führen zu einer immer intimeren Beziehung zum Wirken des Christus unter den Menschen.

Freies Geistesleben (1991)

Die okkulte Bedeutung des Verzeihens

Sergej Prokofieff · alles van deze auteur 

€ 22.00