menu
 winkelmandje 

Der Sprachbau als Kunstwerk

Grammatik im Rahmen der Waldorfpädagogik

Erika Dühnfort

»Unbewusstes muss ins Bewusstsein heraufgehoben werden. Voraussetzung dafür ist das Bemühen des Lehrenden, den Charakter einer jeden grammatischen Größe und Form klar zu erkennen und den Zusammenhang nicht nur mit dem kindlichen Denken, sondern auch mit Gefühl und Willen zu erfassen«.
Erika Dühnfort

Freies Geistesleben (1977)

Der Sprachbau als Kunstwerk

Grammatik im Rahmen der Waldorfpädagogik

Erika Dühnfort · alles van deze auteur 

€ 33.00