menu
 winkelmandje 

Der Garten der himmlischen Freuden von Hiernonymus Bosch

Im Licht der Lehre von Christian Rosenkreutz

Catharina Barker

Vorwort:
In dem nun vorliegenden dritten Band wird inhaltlich viel über die sophianische Weltanschauung gesprochen. Diese befasst sich immer mit dem Werden und dem Fortschritt der Seele des Menschen. Denn diese untersteht nicht nur dem Wechsel von Zeiten und Strömungen, sondern auch dem Willen der geistigen Welt.

Die sophianische Lehre war immer die Lehre über die Hüllen des Menschen oder, anders gesagt, die Wesensgliederkunde. Diese Lehre fordert Kenntnisse über das Werden der Weltenzyklen und ihre Wandlungen, aber auch über die Ziele dieser. Es ergibt sich daher die Frage: Was ist der Sinn dieser Verwandlungen?

In diesem Band werden die Ziele der Wandlungen als das Aufblühen der Persönlichkeit dargestellt oder, genauer gesagt, das Aufblühen der Individualität in Gott und den Hierarchien.

Es besteht kein Zweifel, dass Bosch in alle diese Kenntnisse eingeweiht war. Er hat versucht, seine Schau dieser Kenntnisse in einem – nicht nur im äußeren Sinne – gewaltigen Bild darzulegen. Es umspannt Äonen und befürwortet das Christentum auf unnachahmliche Weise, auch wenn der Christus – äußerlich kaum erkennbar – nur einmal dargestellt wird. Der schauende Mensch versteht dieses Bild unmittelbar. Aber Hunderttausende sind bereits in Ehrfurcht davor gestanden, stehen davor oder werden noch kommen und werden sich dem großartigen Eindruck dieses Werkes nicht entziehen können.

Dies ist unser Fazit zu den Bemühungen der Autorin, dieses außerordentliche Werk aufzuschlüsseln, und deren Resultate nun in drei Bänden vorliegen.
info van de uitgever
[Achamoth Verlag, 2015]

Der Garten der himmlischen Freuden von Hiernonymus Bosch

Im Licht der Lehre von Christian Rosenkreutz

Catharina Barker · alles van deze auteur 

€ 18.80