menu
 winkelmandje 

Das Verbot der Christengemeinschaft

und Prof. Jakob Wilhelm Hauer

Wolfgang Gädeke

Der Religionswissenschaftler und Indologe J. W. Hauer spielte eine maßgebliche Rolle in den Vorgängen, die zum Verbot der anthroposophischen Gesellschaft 1935 und der Christengemeinschaft 1941 durch die Nationalsozialisten führten. Diese Studie dokumentiert Hauers Umtriebe und deren Auswirkungen anhand bislang unveröffentlichter Quellen und Archivmaterialien.

Urachhaus, 2012

Das Verbot der Christengemeinschaft

und Prof. Jakob Wilhelm Hauer

Wolfgang Gädeke · alles van deze auteur 

€ 9.90