menu
 winkelmandje 

Das neugierige Füchslein im Bärenschloss

Märchen und Gedichte für Kinder von 4-7 Jahren

Dagmar Fink

In der alten Zeit lebten einmal drei Bären in ihrem Schloss mitten in einem großen Wald. Der Vater Bär, groß und schwer, die etwas kleinere Mutter Bär und das kleine winzige Bärenkind. So recht gemütlich war es in ihrem schönen Schloss. In der Mitte stand ein großer Tisch, und daran drei Stühle: ein großer Lehnstuhl für den Vater Bär, ein etwas kleinerer für die Mutter Bär und ein hübsches Stühlchen für das winzige Bärenkind …

Im gleichen Wald lebte ein Füchslein, das war sehr neugierig und wollte schon lange einmal wissen, was es in dem Bärenschloss zu sehen gab. Als es merkte, dass die Bären fortgingen, schlich es herbei, öffnete vorsichtig die große Tür, und schon war es drinnen. Hei! Wie lebten die Bären so herrlich! Drei prächtige Lehnstühle standen um einen großen Tisch herum.

Füchslein, Füchslein, hüte dich! Im Bärenschloss gehört dir nichts!

Tiermärchen, wie das vom neugierigen Füchslein im Bärenschloss, lieben kleine Kinder besonders. In den Füchslein, Mäuslein, Kätzlein und den vielen anderen Tieren begegnet ihnen etwas, das sie von sich selber kennen. Dagmar Fink hat, dem Jahreslauf folgend, überwiegend Tiermärchen aus verschiedenen Ländern ausgewählt und neu erzählt. Ein paar herbe und derbe sind auch darunter. Einige Märchen der Brüder Grimm, Gedichte, Sprüche, Abzählreime und Schnabelwetzer runden den Band zu einem Ganzen, das in Kindern die Freude am Erleben der Sprache weckt.

(Freies Geistesleben, 2006)

Das neugierige Füchslein im Bärenschloss

Märchen und Gedichte für Kinder von 4-7 Jahren

Dagmar Fink · alles van deze auteur 

€ 16.90