menu
 winkelmandje 

Das Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie

Johann Wolfgang von Goethe

Das Rätselmärchen Goethes hat im Lauf der Jahrhunderte viele Interpretationsversuche erfahren. Rudolf Steiner hat sich die Frage gestellt, welche Gedankenimpulse Goethe dabei geleitet haben mögen, Gestalten wie die grüne Schlange und die Lilie, den Jüngling, den Fährmann, den Alten mit der Lampe, die Könige aus seiner Fantasie zu schaffen.

Steiners Aufsatz ist dieser Textausgabe des Goetheschen Märchens beigefügt.

»Was Goethe zu leben wünschte, um sich eines wahrhaft menschenwürdigen Daseins bewusst sein zu dürfen, fand er in Schillers ästhetischen Briefen ausgesprochen. Begreiflich ist es daher, dass auch in seiner Seele Gedanken angeregt wurden, die er auf seine Art in der Richtung der Schillerschen auszugestalten suchte. Aus diesen Gedanken heraus ist die Dichtung erwachsen, die so mannigfaltige Auslegungen gefunden hat: Das Rätselmärchen, mit dem Goethe seine in den Horen erschienene Erzählung Unterhaltung deutscher Ausgewanderten schloss.«
Rudolf Steiner

(Freies Geistesleben, 2011)

Das Märchen von der grünen Schlange und der schönen Lilie

Johann Wolfgang von Goethe · alles van deze auteur 

€ 12.90