menu
 winkelmandje 

Das Denken als Weg

zu einer spirituellen Welterkenntnis

Hans Bonneval

Der Grund, weshalb Anthroposophie so vielen tragischen Irrtümern ausgesetzt war und ist, liegt darin, daß ihr Inhalt mit dem gewöhnlichen Denken nicht wirklich erfaßt werden kann, dies aber in der Regel nicht bemerkt wird.
Um die übersinnlich gewonnenen Forschungsresultate Rudolf Steiners voll zu verstehen und fruchtbar werden zu lassen, muß zu einer höheren Art des Denkens aufgestiegen werden. Das neue, schöpferische oder reine Denken hat nichts mit dem üblichen Verstandesdenken gemein. Es geht über dieses hinaus und besteht darin, die Objekte des jeweiligen Interesses selbst zu befragen und zu warten, bis sich ihr Wesen im Bewußtsein des Fragenden ausspricht.
Vermittels der Methode der Begriffsbildung führt dieses Buch den Leser an jenes höhere Denken heran und läßt ihn dieses an den Grundbegriffen der Anthroposophie üben, wodurch gleichzeitig eine tiefgehende Einführung in die Anthroposophie stattfindet.
Nach dieser Methode wurden seit 1996 über sechshundert Teilnehmer in das Neue Denken und die Anthroposophie eingeführt.

Dieses Übungs-Buch ist sowohl für Einzel- als auch für Gruppenarbeit geeignet.

Info van de uitgever
[Occident Verlag, 2010]

Das Denken als Weg

zu einer spirituellen Welterkenntnis

Hans Bonneval · alles van deze auteur 

€ 19.50