menu
 winkelmandje 

Anthroposophie heute Bd 2

Unsere kinder, unsere Zukunft

Rudolf Steiner

«Der Lehrer … soll mit … Ehrfurcht neben dem Kind
stehen und wissen: Da ist ein göttlich-geistiges Wesen
auf die Erde heruntergestiegen. Dass wir das wissen,
dass wir unser Herz damit durchdringen und von da
aus zum Erzieher werden, darauf kommt es an.»
(Erster Vortrag)

«Es ist überhaupt die goldene Regel für den Unterricht,
dass das Kind absolut nicht müde wird.»
(Letzter Vortrag)

«So hätte ich … sehr gerne einen Schuster als Lehrer an-
gestellt … damit das Kind lernt, Schuhe zu machen …
Aber es ging nicht, weil man … mit den Behörden nicht
zurechtkommt. Mit dem Leben würde man gerade
dadurch zurechtkommen. Also wir versuchen, die
Kinder zu praktischen Arbeitern zu machen.
(Letzter Vortrag)

(Torquay, augustus 1924)

info van de uitgever
[Rudolf Steiner Ausgaben, 2017]

Anthroposophie heute Bd 2

Unsere kinder, unsere Zukunft

Rudolf Steiner · alles van deze auteur 

€ 13.50